Das Volk der Tiefe/01 -- Eine Wunde in der Erde

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 | 02 | 03 ... 12

© Bastei-Verlag 2007

Daten

Autor: Michael Marcus Thurner
Erstverkaufstag: 25.09.2007
Preis: 1,50 €
Titelbild: Chris Noeth


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Das Cover ist auf der Umschlaginnenseite als Poster abgedruckt.

weitere Ausgaben

keine

Textauszug

Kinga trat gegen die linke Flanke des Drittwoorms, stach immer wieder den mit leichtem Kontaktgift beträufelten Absatz des Reitschuhs in das zähe ledrige Fleisch. Der Woorm brüllte auf, hob sein schäumendes Maul hoch in die Luft, biss nach den Lenkkabeln. „Hoj“, brüllte Kinga, „hoj!“ Das Tier wurde immer aggresiver, wandte seine Wut gegen den ungewohnten Reiter, schüttelte seinen mächtigen Leib. Der junge Krieger rutschte über den Stehsattel, fand in dem glitschigen Blut, das aus den Wunden drang, keinen Halt mehr. Auf und ab ging es nun, dem Boden entgegen und wieder hoch hinauf in die Luft, wild und nicht mehr kontrolliert. „Nimm verdammt noch mal die Zügel enger!“, rief Zhulu ihm zu, kaum verständlich über das Wutquietschen des Tiers hinweg. Der hatte gut reden! Er stand in sicherer Entfernung, geschützt von schweren hölzernen Barrikaden, und sah zu, wie Kinga seinen Ritt absolvierte.

(Einsortiert unter: Eine wunde in der erde)