Dino-Land/06 -- Auf der Spur des Vernichters

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 040506 | 07 | 08 ... 15

© Bastei-Verlag 1993

Daten

Autor: Frank Rehfeld
Erstverkaufstag: 28.12.1993
Preis: 2,50 DM
Titelbild: Sebastian Boada


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Teil 3 von 3

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
Aug. 1997 Bastei Lübbe Taschenbuch 13949 Dinoland

Textauszug

Es war das Unglaublichste, was Betty Sanders je erlebt hatte. Etwas wie ein Schleier aus wabernder Hitze ließ den Urzeitdschungel vor ihr verschwimmen, während der Wüstenboden, über den sie mit dem Drachensegler in knapp zwei Metern Höhe dahinjagte, davon unberührt blieb. Die Luft knisterte vor Elektrizität. Ungeheure Energien erfaßten ihren Körper und schienen in jede einzelne Zelle einzudringen. Silbrige Lichtfünkchen tanzten überall um sie herum in der Luft. Sie hatte das Gefühl, inmitten eines Ozeans aus Licht zu treiben und von einer gigantischen Welle vorwärtsgerissen zu werden. Betty meinte das Bewußtsein zu verlieren. allerdings konnte ihre Ohnmacht nicht länger als höchstens ein oder zwei Sekunden gedauert haben, denn als sie die Augen wieder aufschlug, hatte sich ihre Umgebung nicht nennenswert verändert. Lediglich der Dschungel war war noch unschärfer geworden, die gewaltigen Urzeitgewächse waren nur noch schemenhaft zu erkennen und verschwammen im nächsten Moment vollends. Wo sie zuvor gestanden hatten, erstreckte sich nun ebenfalls Wüste. Auch die Lichtfünkchen verschwanden. Das Zeitbeben war zu Ende, aber es hatte Betty mit sich gerissen. Die Bedeutung dieser Erkenntnis ließ sie innerlich aufschreien.

(Einsortiert unter: Auf der spur des vernichters)