Dino-Land/12 -- Land der fallenden Sterne

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 101112 | 13 | 14 ... 15

© Bastei-Verlag 1994

Daten

Autor: Frank Rehfeld
Erstverkaufstag: 22.03.1994
Preis: 2,50 DM
Titelbild: Sebastian Boada


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Teil 3 von 3
  • Gastauftritt des Team der Abenteurer

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
Aug. 1997 Bastei Lübbe Taschenbuch 13949 Dinoland

Textauszug

Tagebuch Nick Petty, 12. Juni
Wir waren umzingelt. Es handelte sich um gut zwei Dutzend etwas mehr als mannsgroße Saurier mit einem schlanken Leib, straußenähnlichen Beinen, schmalen Armen und einem Kopf, der auf einem gut armlangen Hals saß. Ihre Arme und Beine endeten in dreigliedrigen Klauen. Sie hatten sich uns unbemerkt aus dem Sichtschutz des Hütten und Wälle des primitiven Dorfes genähert und den Kreis um uns mittlerweile geschlossen. Dabei mußten sie äußerst geschickt vorgegangen sein, daß wir sie nicht früher entdeckt hatten, nicht einmal vom Hubschrauber aus, als wir das Dorf überflogen hatten. Daß es hier in diesem Talkessel, hunderte Meilen von den Zeitbeben entfernt, überhaupt Spuren von menschlichem Leben gab, war bereits eine Sensation. Anscheinend hatten sich genau wie wir schon vor einiger Zeit Menschen aufgemacht, dieses unberührte Urzeitland zu erkunden. Aus irgendeinem Grund hatten sie sich hier niedergelassen, eine Siedlung gegründet und sie mit den festungsartigen Wällen gegen Angriffe von Sauriern geschützt. Geholfen hatte es ihnen nichts.

(Einsortiert unter: Land der fallenden sterne)