GeisterStunde/10 -- Der Schatz im alten Palazzo

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 080910 | 11 | 12 ... 15

© Bastei-Verlag 2007

Daten

Autor: unbekannt
Verfasser: Vivian Masters
Erstverkaufstag: 06.11.2007
Preis: 1,50 €
Titelbild: Jose Antonio Domingo Bernabeu (JAD)


Besonderheiten / Zusatzinformationen

keine

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
06.12.1988 Mitternachts-Roman 162 Der Schatz im alten Palazzo

Textauszug

Etwa fünfzehn Kilometer von der berühmten Lagunenstadt Venedig entfernt, mitten in der Bucht und mit der breiten Rückfront wie an den Felsen gelehnt, stand der Palazzo di Corta. Ein Castello mitten im malerisch grünen Wasser der Lagune im Golf von Venezia - der Palast des Grafen Corta. Die Grafen von Corta gehörten einem alten durch viele Jahrhunderte bekannten Geschlecht an. Sie waren Kaufleute und Ritter gewesen, sie hatten wie man stolz berichtete, an den ersten Kreuzzügen teilgenommen. Sie hatten berühmte Architekten und Kunstexperten hervorgebracht, und viele Denkmäler und Sehenswürdigkeiten Venedigs waren durch die hohe Kunst ihrer Restauration, die Tradition in der Familie Corta war, erhalten worden. Der Palast der Grafen von Corta hatte, wie die Venezianer sagten, »mehr als hundert Vermögen« gekostet. Er war ganz aus weißem Marmor gebaut, dem weißen, steinernen Gold aus Carrara.

(Einsortiert unter: Schatz im alten palazzo, der)