Harald Jacobsen

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Informationen zum Autor

Harald Jacobsen (*1960 in Langenhorn) ist ein deutscher Autor. Er ist seit 2003 als freier Autor tätig und schreibt für verschiedene Verlage.

Im Verlag Bastei-Lübbe erschienen einige Jerry Cotton-Romane, er hat zur Chicago-Reihe beigetragen und es wurden zwei Western im Rahmen der Western-Legenden veröffentlicht. Im VSS-Verlag hat er an der Shogun-Reihe mitwirkt, in der sein erster Roman im Juli 2007 erschien. Auch in der im Herbst 2007 gestarteten Artefakte-Reihe wirkt Jacobsen mit. Im MGVerlag schrieb er als Mitglied des Autorenteams der neuen Military SF Reihe Dan Horn mit.

Mit der Idee einer eigenen Action-Reihe konnte der Autor den Verlag Peter Hopf gewinnen. Hier realisiert Jacobsen unter seinem Pseudonym Ben Ryker die Reihe CTO (Counter Terror Operations). Sie erzählt die Abenteuer des Agenten Chester McKay.
Jacobsen lebt mit seiner Frau in Schleswig-Holstein.[1]

Selbstportrait:
Meine Zeit als Geschichtenerzähler begann bereits als Junge von vier oder fünf Jahren. Da meine eigenen Erlebnisse nicht aufregend genug waren, schmückte ich sie mit erfundenen Vorkommnissen aus. Die Erwachsenen fanden meine Fantasie offenbar anstrengend, denn mir wurde noch vor der Einschulung die schier unendliche Welt der Literatur zugänglich gemacht. Ich verschlang die Bücher und wurde bis zum Ende meiner Schulzeit ein Stammkunde der örtlichen Leihbücherei. Meine ersten schriftstellerischen Versuche fallen in diese Zeit und sind glücklicherweise nicht mehr existent.

Meine Lust am Fabulieren blieb. Nach meinen Tätigkeiten als Kaufmann, Soldat und Verwaltungsangestellter änderte ich noch einmal meinen Beruf. Die Ideen waren vorhanden, doch das Handwerkszeug fehlte. In einem Fernstudium lernte ich von erfahrenen Autoren, wie eine gut erzählte Geschichte aufzubauen ist. Hieran arbeite ich jeden Tag und genieße das gute Gefühl, als Schriftsteller meine Geschichten seit einigen Jahren einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können.[2]


(Einsortiert unter: Jacobsen, Harald)

Pseudonyme

keine

Weblinks / Quellennachweise

  1. Wikipedia
  2. Webseite des Autors

Werkverzeichnisse