Mission Mars/01 -- Die Ankunft

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 | 02 | 03 ... 12

© Bastei-Verlag 2005

Daten

Autor: Wolfgang Hohlbein
Erstverkaufstag: 10.05.2005
Preis: 1,75 €
Titelbild: Jan Balaz


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Das Cover ist auf der Umschlaginnenseite als Poster abgedruckt.

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
17.02.2012 Bastei Lübbe Taschenbuch 20649 Die Ankunft

Textauszug

»Als die BRADBURY in eine enge Umlaufbahn um den Mars einschwenkte, hatte das Schiff eine lange Reise hinter sich, und das sah man ihm an. Als es aufgebrochen war - exakt 55.758.006 Kilometer entfernt und annähernd ein Jahr zuvor - war es eine strahlende Schönheit gewesen; der einhundertfünfzig Meter messende Triumph menschlichen Erfindungsgeistes und purer Willenskraft. Jetzt war sie kaum mehr als ein Wrack; zumindest äußerlich. Die filigranen Aufbauten und die glänzende Hülle des ersten echten interplanetaren Raumschiffes, das die Bewohner des dritten Planeten ...« Was für ein Unsinn. John Carter runzelte ärgerlich die Stirn und drückte mit einer so wütenden Bewegung den Löschknopf seines Tablets, dass das Gerät ein leises Knirschen von sich gab. Die Buchstaben auf dem Display verschwanden, aber nicht ohne vorher noch einmal protestierend zu flackern, als wollten sie dagegen aufbegehren, ein für allemal aus dem Kausalitätsgewebe des Universums gelöscht zu werden. Was beinahe noch größerer Unsinn war.

(Einsortiert unter: Ankunft, die)