Mission Mars/04 -- Artefakte

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 020304 | 05 | 06 ... 12

© Bastei-Verlag 2005

Daten

Autor: Frank Rehfeld
Verfasser: Frank Thys
Erstverkaufstag: 21.06.2005
Preis: 1,75 €
Titelbild: Jan Balaz


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Das Cover ist auf der Umschlaginnenseite als Poster abgedruckt.

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
17.02.2012 Bastei Lübbe Taschenbuch 20649 Die Ankunft

Textauszug

Mars, 2092, Siedlung Bradbury
Michael Tsuyoshi war ein Marsianer. Der rote Planet war seine Heimat, und darauf war er stolz. Er war hier geboren, und aller Voraussicht nach würde er hier auch irgendwann sterben. Die Erde, von der seine Vorfahren vor beinahe einem Jahrhundert gekommen waren, war für ihn nur noch ein vager Mythos; eine ferne Welt, die Interesse, Neugier und Forschungsdrang in ihm weckte; mehr jedoch nicht. Dennoch kannte er sich in terranischer Geschichte immer gut genug aus, um zu wissen, dass es dort durchaus Parallelen gegeben hatte. Ähnlich wie er - und auch die meisten anderen Bewohner Bradburys - mochten sich einst die Menschen gefühlt haben, die den amerikanischen Kontinent besiedelt hatten, nachdem dieser vor genau sechshundert Jahren entdeckt worden war. Schon ihre dort geborenen Kinder und Enkelkinder hatten sich als Amerikaner gefühlt, nicht mehr als Europäer. Wenn ihre Eltern oder Großeltern von der Alten Welt erzählten, dann mochte sie dies fasziniert haben, doch irgendeine intensivere Beziehung dazu hatten sie wohl kaum verspürt.

(Einsortiert unter: Artefakte)