Pat Connor/08 -- Sarg statt Saxophon

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 060708 | 09 | 10 ... 16

© Bastei-Verlag 2010

Daten

Autor: unbekannt
Verfasser: keine Angabe
Erstverkaufstag: 29.06.2010
Preis: 1,60 €
Titelbild: Filmszene aus Hoodlum (ddp-images)


Besonderheiten / Zusatzinformationen

keine

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
13.06.2006 Chicago 12 Sarg statt Saxophon

Textauszug

Ich hatte William P. McMurphy vor einigen Monaten in einem Speakeasy kennen gelernt. Wir waren beide schon ziemlich gut abgefüllt, wie ich zugeben muss. In einem solchen Zustand gerät man entweder aneinander oder man trinkt einen zusammen. Bei uns war Letzteres der Fall. Ich erfuhr, das Will ein wenig arrivierter Rechtsanwalt war und sich hauptsächlich mit der Verteidigung kleiner Ganoven über Wasser hielt. Obwohl ich für meine höfliche und umgängliche Art bekannt bin, sagte ich ihm, dass ich ihn eher für einen seiner Klienten gehalten hätte. Er nahm es locker und äußerte sich nicht minder launig über mein Aussehen. Darauf tranken wir noch einen. Am nächsten Morgen erinnerte ich mich nur noch vage an meinen neuen Freund und maß seinem Versprechen, auf mich zurückzukommen, falls er mal einen Detektiv benötigte, wenig Bedeutung zu. Im Laufe der nächsten Wochen vergaß ich die Episode aus dem Speakeasy ganz. Das änderte sich schlagartig, als ein dicker, kleiner, ziemlich hässlich aussehender Mittvierziger in meinem Büro aufkreuzte

(Einsortiert unter: Sarg statt saxophon)