Phil Decker

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Phil Decker.png

Beschreibung

Phil Decker ist ein Ableger (Spin-Off) der Serie Jerry Cotton, die 2004 zum 50-jährigen Jubiläum erschien und aus 6 Bänden besteht.


Die Serie erschien parallel zum Sarah Hunter-Zyklus zwischen Band 2445 (Als Decker vor die Hunde ging) und Band 2457 (Deckers Rückkehr).

[...] Lesen Sie in Band 2445, weshalb es für Jerrys besten Freund keine andere Wahl gab, als seinen Abschied zu nehmen und auch New York zu verlassen. Nichts hält ihn mehr in dieser Stadt, in der er sein Leben dem Kampf gegen das Verbrechen gewidmet hatte. Denn das Verbrechen hat ihm eine schlimme Niederlage zugefügt, ja, die schwerste Niederlage seines Lebens.
Phil macht sich auf den Weg, um in der Weite Amerikas noch einmal ganz von vorn anzufangen, Allerdings holt ihn die berufliche Vergangenheit schon bald ein. In Kansas, dem großen, geschichtsträchtigen Staat, hat er eigentlich alles andere vor, als schon wieder gegen das Verbrechen zu kämpfen. Schließlich hat er sich geschworen, nie wieder eine Waffe anzufassen. und die Zeit als G-man endgültig zu vergessen. Doch so sehr er auch betont, Ex-G-man zu sein, nützt es ihm doch alles nichts. Brutale Gangster fordern ihn heraus, und sie denken nicht daran, ihn nach seinen Wünschen zu fragen. [...][1]

Daten

  • Standardformat; 66 Seiten

Erscheinungsweise

  • Band 1 - 6: 14-täglich

Preise

  • Band 1 - 6: 1,35 €

Links

Autoren

Weblinks / Quellennachweise

  1. Innenteil Phil Decker Band 1