Phil Decker/1 -- Jenseits des Gesetzes

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

1 | 2 | 3 ... 6

© Bastei-Verlag 2004

Daten

Autor: Horst Friedrichs
Verfasser: keine Angabe
Erstverkaufstag: 04.05.2004
Preis: 1,35 €
Titelbild: Johnny Cris


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Mit Magazin-Teil "Phil Decker aktuell"

weitere Ausgaben

keine

Textauszug

Der Mann, der in der Truckerkneipe am alten Highway 66 saß, war schlecht rasiert, sein blondes Haar stand wirr in alle Richtungen. Seine Jeans und Turnschuhe waren abgewetzt, ebenso wie das Flanellhemd, das er über der Hose trug. Die Reisetasche, die neben ihm auf dem Boden stand, verriet, dass er keine Heimat hatte, und die leeren Whiskeygläser, die sich auf dem Tresen reihten, ließen darauf schließen, dass er Probleme hatte. Kaum jemand wäre darauf gekommen, dass dieser Mann, in dessen Zügen Trauer und Reue zu lesen waren, einst ein G-man des FBI gewesen war. Sein Name war Phil Decker...

(Einsortiert unter: Jenseits des gesetzes)