Rätselhafte Rebecca/08 -- Fürstin der Finsternis

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 060708 | 09 | 10 ... 21

© Bastei-Verlag 2003

Daten

Autor: unbekannt
Verfasser: Marisa Parker
Erstverkaufstag: 28.10.2003
Preis: 1,35 €
Titelbild: Manuel Perez Clemente (Sanjulian)


Besonderheiten / Zusatzinformationen

keine

weitere Ausgaben

keine

Textauszug

Ein fahler Mond schickte sein Licht durch jagende, tief hängende Wolken. Sie folgten einander so rasch und zahlreich, dass nur gelegentlich zu erraten war, wie wenig dem nächtlichen Gestirn noch bis zu seiner Vollendung fehlte. Doch die Gestalten, die sich auf der Hochebene versammelt hatten, mussten den Mond nicht sehen können, um zu wissen, was die Stunde geschlagen hatte. Denn seit Jahrtausenden war der Zyklus des Erdtrabanten erforscht und berechnet, so genau, dass heutige Wissenschaftler noch immer staunten über Methoden und Kenntnisse ihrer Vorfahren, die, der Schrift unkundig, als Barbaren und Anhänger dubioser Kulte galten - und doch genau den Lauf von Sonne, Mond und Sternen zu berechnen wussten. Und dieselben Wissenschaftler hätten bestimmt als Hokuspokus abgetan, was sich auf der Hochebene im Moment abspielte, innerhalb einer Kreises, den zahlreiche Menhire bildeten, von Wind und Wetter der Jahrhunderte verwittert - aber noch immer vorhanden, steinerne Zeugen einer Vergangenheit, die ihre Geheimnisse meist nur andeutungsweise preisgibt.

(Einsortiert unter: Fuerstin der finsternis)