Raven

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Raven.png

Beschreibung

Raven ist eine Horrorserie von Wolfgang Hohlbein und umfasst 12 Bände.

Hauptfigur der Serie ist der Londoner Privatdetektiv Raven. Er sowie sein Weggefährte Inspector Card glauben anfangs nicht an das Übernatürliche. Diese Einstellung müssen sie aber im Kampf gegen die Schattenreiter aufgegeben. Raven spezialisiert sich auf mysteriöse Fälle. Im weiteren Verlauf der Serie müssen sie die Welt vor Magiern, Untoten und vor der Dämonenrasse, der Thul Saduun, retten.[1]

Bereits in dieser Serie fließen viele Ideen und Lovecraftsche Motive mit ein, die Hohlbein später auch für seine Serie Der Hexer verwendete.[2]

Zwischen 1981 und 1984 erschienen in der Serie Gespenster-Krimi insgesamt 11 Hefte, die zwischen 1993 und 1996 in der Reihe Dämonen-Land neu aufgelegt wurden.
Band 12 der Miniserie ist kein Nachdruck, sondern ein neuer Roman der von Frank Rehfeld nach Ideen von Wolfgang Hohlbein und K.U. Burgdorf verfasst wurde um die Serie zu einem schlüssigen Ende zu bringen.

2011 wurden alle 12 Romane noch einmal als 2-Bändige Taschenbuch-Ausgabe unter den Titeln Schattenreiter und Schattenchronik veröffentlicht.

Daten

  • Standardformat; 66 Seiten

Erscheinungsweise

  • Band 1 - 12: wöchentlich

Preise

  • Band 1 - 12: 1,50 €

Links

Autoren

Weblinks / Quellennachweise

  1. Wikipedia
  2. Literra