Raven/01 -- Schattenreiter

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 | 02 | 03 ... 12

© Bastei-Verlag 2003

Daten

Autor: Wolfgang Hohlbein
Erstverkaufstag: 30.09.2003
Preis: 1,50 €
Titelbild: Jan Balaz


Besonderheiten / Zusatzinformationen

keine

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
06.07.1981 Gespenster-Krimi 408 Schattenreiter
12.01.1993 Dämonen-Land 85 Schattenreiter
16.05.2011 Bastei Lübbe Taschenbuch 20510 Schattenreiter

Textauszug

Seine Hand zitterte, als er den Hörer auf die Gabel zurücklegte. Für einen winzigen Moment trat ein halb besorgter, halb ängstlicher Ausdruck in seine Augen, aber dann hatte er sich wieder in der Gewalt. Sein Gesicht nahm wieder den gewohnten, freundlich-nichtssagenden Ausdruck an. Schließlich war er nicht irgendwer. Ein Mann in seiner Position musste sich im Griff haben, immer und überall. Aber Pauls Stimme hatte vor Angst gezittert, und die wenigen kaum verständlichen Worte, die er atemlos hervorgestoßen hatte, waren nicht gerade dazu angetan gewesen, Jeffreys Unruhe zu mildern. Er schob das Telefon von sich, klappte die Unterschriftenmappe demonstrativ zu und stand auf.
Seine Sekretärin sah in überrascht an.»Sie wollen noch einmal fort, Mr. Candley?« Die Spitze ihres Bleistifts verharrte über dem angefangenen Diktat, und in ihrem Gesicht lag ein fast vorwurfsvoller Ausdruck. Jeffrey lächelte flüchtig. Jane war ein tüchtiges Mädchen - nicht nur als Sekretärin. Aber es gab Dinge, mit denen er allein fertig werden musste. »Ja. Der Anruf soeben...«

(Einsortiert unter: Schattenreiter)