Raven/02 -- Das Schwert des Bösen

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

0102 | 03 | 04 ... 12

© Bastei-Verlag 2003

Daten

Autor: Wolfgang Hohlbein
Erstverkaufstag: 07.10.2003
Preis: 1,50 €
Titelbild: Romero


Besonderheiten / Zusatzinformationen

keine

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
04.01.1982 Gespenster-Krimi 434 Das Schwert des Bösen
01.06.1993 Dämonen-Land 95 Das Schwert des Bösen
16.05.2011 Bastei Lübbe Taschenbuch 20510 Schattenreiter

Textauszug

Freunde nannten ihn Lance. Aber es gab nicht viele Menschen, die sich dieses Privilegs rühmen konnten. Die Wenigen, die es besessen hatten, waren tot, hinterrücks ermordet, gefallen in irgendeiner sinnlosen, blutigen Schlacht, hingemetzelt auf dem Feld der Ehre, das so wenigen wirklichen Ruhm und so vielen den Tod gebracht hatte. Für die anderen war er Sir Lancelot. Lancelot du Lac. In einer kurzen, bitteren Vision sah er das vor sich aufsteigen, was die Menschen vielleicht eines Tages beim Klang dieses Namens empfinden mochten. Heldenmut. Unerschütterlichkeit. Treue und Ritterlichkeit, Ergebenheit und Mut. Aber all das stimmte nicht. Er war nichts von alledem. Er hatte es nie sein wollen. Man hatte ihm diese Rolle aufgezwungen. Das Schicksal hatte ihn zum Helden bestimmt, und er hatte sich nicht wehren können. Er hätte es tun sollen - das begriff er mittlerweile. Aber jetzt war es zu spät

(Einsortiert unter: Schwert des boesen, das)