Raven/12 -- Die Schatten-Chronik

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 101112

© Bastei-Verlag 2003

Daten

Autoren: Wolfgang Hohlbein
Frank Rehfeld
Erstverkaufstag: 16.12.2003
Preis: 1,50 €
Titelbild: Antonio Koveck


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Letzter Band der Miniserie

weitere Ausgaben

Datum Serie/Reihe Band Titel
16.05.2011 Bastei Lübbe Taschenbuch 20511 Schattenchronik

Textauszug

ES wartete seit langer Zeit; Jahrhunderte, vielleicht Jahrtausende, aber was bedeutete diese Zeitspanne schon in seinem nach Äonen zählenden Leben? Man hatte es ES eingesperrt, aber irgendwann würde es wieder frei sein, daran gab es keinen Zweifel. ES hatte schon unzählige Generationen seiner Bewacher überlebt. Die Priester, die ES vor Jahrtausenden hierher verbannt hatten, warn längst zu Staub zerfallen, und selbst die Erinnerung an den Kult, dem sie angehört hatten, war von dem unbarmherzigen Fluss der Geschichte ausgelöscht worden. Andere waren gekommen und irgendwann untergegangen und in Vergessenheit geraten; zuletzt der kleine Kirchenorden, der mit erstaunlicher Beharrlichkeit über mehrere Jahrhunderte hinweg seine Wächterfunktion erfüllt und all SEINEN Verlockungen widerstanden hatte. Bis zu dem großen Feuer. Seither war ES einsam. Der bitteren Ironie dieses Ereignisses war ES erst zu spät bewusst geworden. ES war frei, wurde nicht länger bewacht - und war dennoch hilflos. Dieselben, die IHM vorher seine Freiheit geraubt hatten, hatten ES auch über die lange Zeit SEINER Gefangenschaft hinweg mit einem winzigen Teil ihrer Lebensenergie gespeist. Nach ihrem Tod war auch ES schwächer und immer schwächer geworden.

(Einsortiert unter: Schatten-chronik, die)