Vampire/08 -- Der Magier von Manhattan

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 060708 | 09 | 10 ... 20

© Bastei-Verlag 2002

Daten

Autor: Alfred Bekker
Verfasser: Henry Rohmer
Erstverkaufstag: 22.01.2002
Preis: 1,50 €
Titelbild: Romero


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Umlaufendes Cover auf der Vorder- und Rückseite

weitere Ausgaben

keine

Textauszug

Big Tom Ybanez war eine Art Statthalter in New York. Im Auftrag und mit dem Segen des Barons von Kradoc, kontrollierte der gewichtige Ybanez die bedeutendsten Gangs von East Harlem, dem Latino-Viertel des Big Apple. Der Baron wiederum war der unumschränkte Herrscher aller Vampire New Yorks - und damit der gesamten Stadt. Ybanez hatte um Hilfe gebeten. Angeblich gab es Probleme, die ein geheimes Treffen rechtfertigten. Der Baron hatte Bruce Darkness, seinem Stellvertreter, zum Treffpunkt beordert, um die Angelegenheit zu regeln. Ärger in East Harlem konnte der Baron im Moment nicht gebrauchen. Und Bruce war der richtige Mann dafür, derartige Angelegenheiten schnell und effizient zu erledigen - endgültig. Ybanez trug eine eng anliegende Ledermontur. Sein Schädel war bis auf eine kleine Stelle am Hinterkopf kahl geschoren, wo eine zu einem dünnen Zopf geflochtene Strähne wuchs. Ein dunkler Schnauzbart war die einzige markante Linie in seinem aufgeschwemmten, von einem vielfachen Doppelkinn gekennzeichnetem Gesicht.

(Einsortiert unter: Magier von manhattan, der)