Vampire/12 -- Draven, die Jägerin

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation

01 ... 101112 | 13 | 14 ... 20

© Bastei-Verlag 2002

Daten

Autor: Stefan Krüger
Verfasser: David Burnett
Erstverkaufstag: 19.03.2002
Preis: 1,50 €
Titelbild: Romero


Besonderheiten / Zusatzinformationen

  • Das Cover ist auf der Umschlaginnenseite als Poster abgedruckt.

weitere Ausgaben

keine

Textauszug

Celestine Draven hatte das Gesicht eines Engels und das Aussehen einer Schlampe! Ihre schlanken Schenkel steckten in hauteng anliegenden Fetzenjeans, und der Stoff des schwarzen Tank-Tops spannte sich wie eine zweite Haut über ihre wohlgeformten Brüste. Das knallrote, zu fingerdicken Dreadlocks verfilzte Haar reichte bis über die Schultern. Das Auffälligste an dem Girl waren ihre Augen. Sie waren von einem so klaren, intensiven Blau, wie man es nur selten sah. Doch jetzt, da Draven vor der heruntergekommenen Baracke in einer schäbigen Ecke von Soho stand, veränderten sich ihre Augen plötzlich. Das strahlende Blau verschwand, und die Augen begannen so gelb zu leuchten wie die hoch am Himmel stehende Sonne... Draven spürte es. Sie spürte die Veränderung, spürte wie die Kräfte in ihr zu wachsen begannen. Ihr ganzer Körper spannte sich und war erfüllt von überirdischer Energie. All ihre Sinne waren viel ausgeprägter als sonst. Zum Beispiel sah unf hörte sie ungleich besser. Wenn sie sich konzentrierte, konnte sie selbst die Bewegungen der Ameisen unter ihren Füßen wahrnehmen.

(Einsortiert unter: Draven die jaegerin)