Wölfe

Aus Heftromane.info

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Wölfe.png

Beschreibung

Die Serie Wölfe entstand durch einen Wettbewerb, den Bastei Lübbe ausschrieb, den Bastei Lübbe Juroren auspreisten und den ein Bastei Lübbe Autor gewann. Das war jetzt viel Bastei Lübbe auf einmal und ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Der im Jahr 2003 ausgeschriebene Wettbewerb galt als "Crossmedialer Autorenwettbewerb". Ziel war ein Konzept, das zugleich als Romanserie, wie auch als Fernsehfilm, oder gar als Hörspiel oder Comic dienen konnte. Das Konzept, dass der Bastei-Autor Timothy Stahl vorlegte, konnte die Jury des Bastei Verlages überzeugen.[1]

In der Serie geht es um den Polizisten Brandon Hunt, der bei der Jagd nach einem Serienmörder, der sich als Werwolf entpuppt, verletzt wird. Fortan ist er auf der Flucht vor seinen eigenen Kollegen, die ihn jagen, und immer auch auf der Flucht vor dem Grauen das nun in ihm wohnt.[2]

Die Cover ziert der etwas übertriebene Slogan Die brandneue Horror-Serie aus den USA - exklusiv bei Bastei. Die Serie erschien niemals in den USA, lediglich der Autor Timothy Stahl lebt dort.

Daten

  • Standardformat; 66 Seiten

Erscheinungsweise

  • Band 1 - 6: 14-täglich

Preise

  • Band 1 - 6: 1,50 €

Links

Autoren

Weblinks / Quellennachweise

  1. fictionfantasy.de
  2. gruselromane.de